News

Reisekosten abrechnen, Fahrtenbuch führen

29.03.2006

Wer seine Arbeitszeit nicht nur auf seinem Bürostuhl abreißt, sondern im Auftrag seiner Firma mit dem Wagen fährt oder gar richtige Reisen unternimmt, muss


Wer seine Arbeitszeit nicht nur auf seinem Bürostuhl abreißt, sondern im Auftrag seiner Firma mit dem Wagen fährt oder gar richtige Reisen unternimmt, muss die angefallenen Reisekosten abrechnen und ggf. sogar ein Fahrtenbuch führen. Einfach in der Bedienung und bereits an die neue Rechtssprechung angepasst ist die Software SD-Reisekosten 2006. Sie lässt sich vor dem Kauf umfassend prüfen. Eine funktional nicht eingeschränkte Testversion (1,5 MB) steht im Internet zum Download bereit.

URL: www.spesen.de