Sammelanfrage starten
Abb.
Biosphärenhotel Gasthof Herrmann

Prima Tagungsklima im Biosphärengebiet

Biosphärenreservate sind von der UNESCO initiierte Modellregionen, in denen eine ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Entwicklung gefördert werden soll. Seit 2009 ist die „Kulturlandschaft Schwäbische Alb“ als ein solches anerkannt. Hang- und Schluchtwälder, Streuobstwiesen und Wacholderheiden, Wiesen, Weiden und Ackerflächen kennzeichnen das Biosphärengebiet. Die schützenswerte Kulturlandschaft bietet nicht nur seltenen Tier- und Pflanzenarten wie Rotmilan, Bechsteinfledermaus oder der Silberdistel Lebensraum. Auch für Tagungsgruppen stellt sie einen Lern-, Arbeits- und Erlebnisraum dar, der in puncto Vielfalt und Ruhe seinesgleichen sucht. So mitten im beschaulichen Städtle Münsingen, wo das Biosphärenhotel Gasthof Herrmann ein prima Klima für Tagungen bietet: Selbst im Sommer wird es hier nicht zu heiß, weswegen ruhiges Tagen bei offenem Fenster oder im Innenhof des Hotels zu den Vorzügen gehört, die Gäste lieben. Es weht ein erfrischendes Lüftchen, das jeglichen Business-Mief oder auch mitgebrachte „mentale Gewitterwolken“ vertreibt. Als Biosphärengastgeber hat sich das Haus dazu verpflichtet, Qualitätskriterien in den Bereichen Umweltschutz, Regionalität und Service zu erfüllen – und tut dies mit Hingabe. Vor allem in der Küche, wo Wurst vom örtlichen Metzger, Käse aus der Käserei und viele Produkte in Bio-Qualität verarbeitet werden. Das schmeckt man – morgens, beim üppigen Frühstücksbuffet, und erst recht abends, wenn in separierten Restauranträumen exquisite Menüs vom professionell agierenden Serviceteam kredenzt werden. Dass im Tagungsbereich – in den modern eingerichteten Seminarräumen wie im historischen „Großen Herrmann-Saal“ – Premium- Mobiliar und -Tagungstechnik zur Verfügung stehen, ist folgerichtig. Zu guter Letzt trägt zum positiven Arbeitsklima auch bei, dass überall auf der Alb Rahmenprogramme durchführbar sind, die den Teamgeist stärken. Die Renner sind jedoch gemütliche Abendgestaltungen, die – prima fürs Klima – keiner Transfers bedürfen: Grill- oder Fondue-Partys sowie stimmungsvolle Fackelwanderungen mit Punschpause durchs herrlich ruhige Biosphärengebiet.

Raphel Werder

Fazit des Fachautors

Bewusstsein für schwäbische Gastgebertradition wie auch die Bedürfnisse moderner Businesskunden geführt, präsentiert sich das Hotel als ein Refugium der unbeschwerten Schaffenskraft, der produktiven Gelassenheit.

Als Biosphärenhotel eng verbunden mit der Kulturlandschaft Schwäbische Alb, achtet die Küche auf hochwertige Produkte aus der Region, oft in Bio-Qualität, was das gastronomische Erlebnis zum echten Highlight macht.

Biosphärenhotel Gasthof Herrmann
Marktplatz
72525 Münsingen

phone +49 7381 18260
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
40
Parlamentarisch
60
Reihenbestuhlung
80
Tagungsräume
4
Zimmer
44
Doppelzimmer
36
Einzelzimmer
5
Suiten
3
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur
241 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.