Sammelanfrage starten
Abb.
Hotel “edita“

Wo das Allgäu den Bodensee trifft

Mit der Eröffnung des Hotel “edita“ hat das Unternehmerehepaar Edith und Alois Berger sein Lebenswerk auf ungewöhnliche Art und Weise gekrönt: Nachdem sie jahrzehntelang mit Kraft, Energie und Kreativität ihr Unternehmen auch zu internationalem Erfolg führten, eröffneten sie im Jahr 2018 das mit 4 Sterne Superior klassifizierte Hotel; bei dessen Namensgebung spielten die Vornamen des Paares eine nicht unwesentliche Rolle! Und vielleicht haben Bergers mit der Hoteleröffnung die Quintessenz ihres Lebens entstehen lassen: Das Hotel hat sich – bereits in den ersten Jahren – zu einem herzlichen Ort entwickelt, an dem Tugenden wie Tatendrang, Gemeinschaftssinn, Herzlichkeit und Unternehmertum auf gepflegt-bodenständige Hotelkultur treffen, auf ein engagiertes Team, das in einem hochwertig designten Arbeitsumfeld professionell, mit Freude und Engagement Tagungsteilnehmer begrüßt und umsorgt. Die Nähe zur Natur, zu den Wiesen und Wäldern des Allgäus sowie dem lang sich streckenden Bodensee rahmen dieses erfolgreiche Konzept. Tagungsveranstalter wissen um die Vorzüge des Hauses, insbesondere um die klug konfigurierten Kapazitäten: 93 Doppelzimmer und Suiten stehen im Logisbereich zur Verfügung – überaus wohnlich und mit deutlich traditionellen Akzenten eingerichtet und ausgestattet. Dem stehen insgesamt neun, teilweise miteinander kombinierbare Tagungsräume gegenüber – insbesondere kleinen und mittelgroßen Tagungsgruppen für Meetings, Klausuren und Seminare vorbehalten. Zwischen 30 und 440 Quadratmeter groß sind sie ergonomisch möbliert, verfügen über Tageslicht und eine besonders hochwertige technische Ausstattung; teilweise öffnen sich Türen zur exklusiv nutzbaren Außenterrasse. Für Entspannung und Training nach der Tagung stehen in der 3. Etage ein Fitnesscenter, ein Gymnastikraum, ein Wellnessbereich, das Beauty-Spa sowie ein Infinity Panorama-Pool zur Verfügung. Das „edita-Kompletterlebnis“ erfahren Tagungsgruppen, wenn sie ihre Indoor-Agenda mit einer Gruppenaktivität outdoor krönen: Ein Baumwipfelpfad kann ebenso erfahren werden wie die Herausforderungen eines Hochseilgartens, die Erkundung der Herstellung Allgäuer Käses und der fachkundige Erwerb von Kräuterkenntnissen machen das „edita-Erlebnis“ vollständig – dort, wo das Allgäu auf den Bodensee trifft.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Hotel “edita“ präsentiert sich als Hideaway in der traumhaft schönen Kulisse des Westallgäus. Tagungsveranstalter profitieren von perfekter Lage und stilsicher-funktionaler Ausstattung unmittelbar.

Tagungsgästen steht ein separiertes und räumlich flexibles Tagungszentrum zur Verfügung – komfortable Lichtverhältnisse, ergonomische Möblierung sowie moderne Technik gewährleisten exzellente Arbeitsbedingungen.

Attraktive Freizeitmöglichkeiten stehen in der unmittelbaren Hotelumgebung zur Verfügung.

Hotel “edita“
Am Hammerweiher 3
88175 Scheidegg

phone +49 8381 912320
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
35
Parlamentarisch
250
Reihenbestuhlung
350
Tagungsräume
9
Ausstellungsfläche
150 qm
Zimmer
93
Doppelzimmer
87
Suiten
3
Juniorsuiten
3
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
402 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.