Abb.
Kranz Parkhotel

Bestens erreichbar

Am Fuße des Michaelsberges am Rande der Siegburger Innenstadt führen Bernd und Rüdiger Kranz ihr Parkhotel in zweiter Generation. Vom Hauptbahnhof läuft man etwa fünf Minuten zum Hotel, der Flughafen Köln/ Bonn sowie gleich mehrere Autobahnanschlüsse sorgen für allerbeste Erreichbarkeit. Eine Tiefgarage und ein großer öffentlicher Parkplatz erleichtern die Anreise, ein kostenfreier Hotel-Shuttle kann ebenfalls reserviert werden. Die familiäre Atmosphäre und ein zugewandter Service liegen den Gastgebern am Herzen, den Gästen ein „zweites Zuhause“ zu schaffen, lautet das Versprechen. Dafür wurden in 2019 bereits alle Zimmer und Suiten kernsaniert und renoviert. Moderne Erdfarben mit schlichtem Grau, gepaart mit schicken Stilelementen wie tollen Lampen, bodennahen Leuchten und teilweise offenen Bädern sorgen für Wohlbefinden. Kaffee- und Teebereiter sind Standard, ebenso die digitale Gästemappe als Tablet mit inkludiertem Telefon. In 2020 folgen die öffentlichen Bereiche im Erdgeschoss. Eine schicke und moderne offene Lobby wird in den einladenden, neu gestalteten Restaurantbereich übergehen. Auch die hellen Tagungsräume werden dann mit neuem Look überzeugen. Es gibt zwei separate Tagungsbereiche mit klimatisierten, hellen und befahrbaren Räumen inklusive jeweils eigenen Pausenfoyers. Flexible Raumkombinationen erlauben auch aufwändige Präsentationen und Veranstaltungen für bis zu 350 Personen. Der angrenzende große Wintergarten mit Terrasse ist eine besonders angenehme Erweiterung der Veranstaltungsund Pausenfläche. In der Küche des Hauses geht es international und rheinisch zugleich zu, die Gäste loben sie sehr und genießen dazu auch die passende Weinauswahl. In der SunSet-Bar im vierten Stock des Hotels mit Terrasse und Ausblick über Siegburg steht zudem der nach einem geheimen, 600 Jahre alten Rezept hergestellte Siegburger Abtei- Liqueur auf der Karte. Bernd und Rüdiger Kranz haben nach dem Ende der Benediktiner-Abtei 2011 auf dem benachbarten Michaelsberg die Tradition des berühmten Kräuterlikörs weitergeführt. Für die freie Zeit eignen sich ein Besuch der Abtei, eine Shopping-Runde durch die Innenstadt oder ein Saunagang im Hause, jeweils mit gemütlichem Ausklang an der Bar.

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Das Hotel liegt zentral am Rande der Innenstadt und grün am Fuße des Michaelsberges, dessen ehemalige Benediktinerabtei zur Besichtigung einlädt.

Ob Pkw, Bahn oder Flugzeug, die Anbindung ist für alle Verkehrsmittel hervorragend.

Die Gäste des Hauses schätzen die angenehme, familiäre Atmosphäre und gute, frische Küche.

Es gibt flexibel kombinierbare, klimatisierte und befahrbare Tagungsräume.

Katrin Nauber-Happel

Kranz Parkhotel
Mühlenstr. 32 - 44
53721 Siegburg

phone +49 2241 5470
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
100
Parlamentarisch
200
Reihenbestuhlung
350
Tagungsräume
10
Ausstellungsfläche
600 qm
Zimmer
156
Doppelzimmer
100
Einzelzimmer
11
Suiten
1
Juniorsuiten
8
Ab Oktober 2021: Appartements
36
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Event
442 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.