Sammelanfrage starten
Abb.
Kress Hotel

Eine Therme als Aufenthaltsplus

Man kann richtig schweben und sich mal treiben lassen im natürlichen Sole-Wellness-Wasser, das aus über 500 Metern Tiefe stammt und einen Salzgehalt, fast so hoch wie im Toten Meer, hat. Fünfzig Meter sind es vom Kress Hotel bis zum Haupteingang der „Spessart Therme“ mit ihren vielfältigen Bade- und Sauna-Gelegenheiten – Tagungsgäste erhalten einen kostenfreien Eintrittsgutschein und gepackte Badeutensilien gleich mit. Neben einem solchen Aufenthaltsplus wird in dem verkehrsgünstig an Frankfurt angebundenen Hotel vor allem tüchtig getagt: Der Tagungsbereich präsentiert sich als stimmiges arbeitsräumliches Rückgrat, um Kommunikations-, Lern- und Veränderungsprozesse praktikabel anzugehen. Auf zwei Etagen untergebracht, handelt es sich um flexibel zuschneidbare Räumlichkeiten (30–200 m²), die optisch ansprechend, tageslichthell und jeweils mit einer Lüftungsanlage versehen sind. Auch Veranstaltungen mit Extra-Platzbedarf für Arbeitsgruppen erhalten, was sie brauchen: Es finden sich immer zusätzliche Gasträume für konzentrierte Kleingruppen-Intermezzi – bei schönem Wetter bieten sich dazu auch Außenterrassen an. Entsprechend der persönlich herzlichen Atmosphäre des familiär geführten Hotels kommt für die kulinarischen Momente eine „ehrliche Küche“ zum Zuge, die Fertigprodukte meidet und Handgemachtes wertschätzt. Für die Pausenverpflegung bedeutet dies zum Beispiel hausgebackenen Kuchen nach „Omas Rezepten“, während für den großen Hunger Heimisches, Mediterranes oder auch Asiatisches frisch und aus Liebe zu gutem Essen zubereitet wird – berühmt ist die Hotelküche außerdem für ihren im Ganzen gebratenen Truthahn, der, bei Tisch tranchiert, nicht zuletzt einen „Augenschmaus“ hergibt. Die schöne Umgebung von Bad Soden-Salmünster an den Ausläufern des Spessarts macht tagungsbegleitend ein Outdoorprogramm verlockend. Dies muss nicht unbedingt mit viel Zeitaufwand verbunden sein: Ein Spaziergang zur Ruine der Höhenburg auf dem nahen Stolzenberg dauert inklusive eines vergnüglichen Überfalls durch „Spessart-Räuber“ höchstens zwei Stunden – dabei müssen die Teilnehmer Aufgaben lösen, um frei zu kommen, im Hotel kann der Spaß mit einem deftigen „Räuberschmaus“ fortgesetzt werden.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Herzlich familiäre Gastfreundschaft und ein entspanntes Arbeitsumfeld mit zeitgemäß patenter Tagungsausstattung zeichnen dieses Hotel aus. Das engagierte Küchenteam ist bekannt für Erlebnisgastronomie mit viel Liebe zum Detail.

Jeder Tagungsgast erhält einen kostenfreien Eintrittsgutschein in die benachbarte „Spessart Therme“.

Gute Verkehrsanbindung zum Großraum Frankfurt (Main) und nach Fulda.

Kress Hotel
Sprudelallee 26
63628 Bad Soden-Salmünster

phone +49 6056 7306-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
70
Parlamentarisch
90
Reihenbestuhlung
110
Tagungsräume
7
Ausstellungsfläche
300 qm
Zimmer
40
Doppelzimmer
21
Einzelzimmer
19
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur
181 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.