Sammelanfrage starten
Abb.
LA VILLA am Starnberger See

Tagungsort der Lebensfreude

Schon die Anfahrt macht Freude – es geht von Starnberg aus direkt am schönen See entlang, vorbei an Bootshäusern, Villen und Schlösschen und schließlich eine Kiesauffahrt hinauf in den Park. Hier liegt die Location malerisch, mit eigenem Bootshaus, Seezugang und atemberaubendem Blick auf die Alpen. Keine Frage: Aufenthalte in LA VILLA gelten nie nur dem Arbeiten. Sorglos tagen, Momente der Entspannung mit Etappen der Konzentration verbinden und den Kopf freibekommen für strategische Neuausrichtungen, anspruchsvolle Verhandlungen oder auch Feiern nach erfolgreichen Geschäftsabschlüssen – dafür sind die Rahmenbedingungen hier perfekt. Geschaffen wurden sie von der Familie Roever, die das Anwesen im Stil eines toskanischen Landschlösschens 1988 gekauft und geschmackvoll zu einer einzigartigen Tagungsdestination hergerichtet hat. Mit 30 Zimmern zählt die Location zu den eher kleineren Tagungsdomizilen – doch genau das macht ihren Charme aus. Hier ist man unter sich, genießt die behagliche Privatsphäre und lässt sich von den guten Geistern des Hauses verwöhnen. In einer historischen, aber keineswegs angestaubten Umgebung. In einer exklusiven und zugleich natürlichen und zwanglosen Atmosphäre. Und von einem Küchenteam, das aus besten regionalen Zutaten handwerklich ehrliche kulinarische Köstlichkeiten zaubert – ohne Chichi und begleitet von erstklassigen Weinen. Da gerät das Tagen fast zur schönsten Nebensache: Im befahrbaren Tagungszentrum „Gartenpavillon“ mit seiner geradlinigen Klarheit, der großzügigen Eleganz und dem spektakulären Blick über den See. In den historischen Räumen Maximilian, König Ludwig und Zenetti mit gewachsenem wertigen Ambiente und modernstem Tagungskomfort. Und im kleinen Rückzugsort für Klausuren in luftiger Höhe im Turm. Unterstützt von neuester Tagungstechnik, die den digitalen Austausch vor Ort oder mit Teilnehmern rund um den Globus ermöglicht. Und stets umgeben vom glitzernden See, der zum Schwimmen, zu gemütlichen Touren mit dem hoteleigenen Boot „Betty“ und zum abendlichen Sundowner am Bootshaus oder auf der Hotelterrasse einlädt.

Uta Müller

Fazit des Fachautors

Das stimmungsvolle Tagungsumfeld der idyllisch am Ufer des Starnberger Sees gelegenen Villa bietet beste Bedingungen zum Arbeiten, Feiern und Genießen in privater Atmosphäre.

Das Team verwöhnt seine Gäste mit einem herzlichen und natürlichen Service sowie einer erstklassigen Küche auf hohem Niveau.

Zahlreiche Aktivitäten am und auf dem Wasser unterstützen die Teambildung und runden Aufenthalte ab.

LA VILLA am Starnberger See
Ferdinand-von-Miller-Str. 39 - 41
82343 Niederpöcking

phone +49 8151 7706-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
35
Parlamentarisch
70
Reihenbestuhlung
144
Tagungsräume
5
Zimmer
30
Doppelzimmer
18
Einzelzimmer
12
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event, Kreativprozesse
155 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.