Sammelanfrage starten
Abb.
Schloss Burgellern

Autorenmeinung

Tagen in der Fränkischen Toskana

Es ist ein schönes Fleckchen Erde, das sich die Fürstbischöfe und der bayerische Adel damals ausgesucht haben, um dort im Sommer zu residieren und ihren Geschäften nachzugehen: Ein stattliches Anwesen in einem sieben Hektar großen wunderbar angelegten Park. Ganz privat und abgeschieden in einem kleinen Dörfchen am Tor zur Fränkischen Schweiz gelegen, unweit von Bamberg, und bestens von mehreren Autobahnen aus zu erreichen. 2005 erweckte die Familie Kastner das Schloss Burgellern zu neuem Leben und öffnete es drei Jahre später nach liebevoller Restaurierung als charmantes Tagungsdomizil mit 23 Zimmern – ideal also für Tagungsgäste, die ins Grüne fahren, den Kopf freibekommen und ungestört kreativ sein wollen. Hier finden sie eine bezaubernde Atmosphäre vor, denn den Kastners ist es gelungen, einen ansprechenden Mix aus Tradition und zukunftsweisendem Arbeiten zu schaffen. Exklusive italienische Stilmöbel, farbenfrohe Deckengemälde und historisches Eichenparkett gehen eine perfekte Liaison ein mit Tagungstechnik von Neuland, elektronischen Flipcharts und neuester Hardware für hybrides Tagen in insgesamt sieben Tagungsräumen: Der prächtige Saal und das historische Schmetterlingszimmer liegen im Obergeschoss des Schlosses, der moderne Gartensaal mit Zugang nach draußen im gegenüberliegenden Vogteigebäude und das Wasserschloss mit mehreren Räumlichkeiten für Seminar- gäste, die ganz unter sich bleiben möchten und für ihre Work- shops nicht immer ein aufwändiges technisches Equipment benötigen. Es steht mitten im Park, der beim Tagen in Schloss Burgellern eine große Rolle spielt: als Oase der Ruhe, wenn man unter der 300 Jahre alten Blutbuche sitzt, als Jogging- strecke und für entspannte Spaziergänge oder für geplante und spontane Outdoor-Aktivitäten im Rahmen eines Seminars, wie Bogenschießen, ein Bouleturnier oder Frühsport um 6.30 Uhr morgens mit der engagierten Chefin des Hauses. Am Abend lädt das stilvolle Restaurant zum Miteinander ein, die große Terrasse zum Park oder das Bräustüberl, eingerichtet wie eine Skihütte und die perfekte Location für den gemütlichen Ausklang eines Tages bei frisch gebrautem Bier, prasselndem Feuer und einem zünftigen Essen.

Uta Müller

Fazit des Fachautors

300 Jahre Geschichte bilden einen faszinierenden Rahmen für innovatives und kreatives Arbeiten in einem familiengeführten Schloss, bei dem Historie und Moderne gekonnt zu einem geschmackvollen Ambiente kombiniert wurden.

Der sieben Hektar große Schlosspark ermöglicht sportliche Aktivitäten ebenso wie festliche Events oder kreative Rahmenprogramme.

Sehr verkehrsgünstig gelegen zwischen der A 70, A 73 und der A 9.

Uta Müller

Schloss Burgellern
Kirchplatz 1
96110 Scheßlitz

phone +49 9542 77475-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
30
Parlamentarisch
60
Reihenbestuhlung
140
Tagungsräume
7
Ausstellungsfläche
200 qm
Zimmer
23
Doppelzimmer
16
Einzelzimmer
2
Suite
1
Juniorsuiten
4
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur, Event, Kreativprozesse
281 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.