Abb.
Schloss Hasenwinkel Tagungshotel der Wirtschaft

Denken und Durchatmen im Schloss

Nahe Schwerin, in der abwechslungsreichen Hügelund Seenlandschaft Mecklenburgs, erfüllte sich ein deutsch-russischer Diplomat einen kaiserzeitlichen Wohn-Traum: Es entstand ein prestigeträchtiger Ruhesitz im neubarocken Stil, eine architektonische Kombination aus landestypischem Gutsherrenhaus und repräsentativem Schloss. Über hundert Jahre sind seitdem vergangen. Heute wird das sorgfältig rekonstruierte Anwesen vom Arbeitgeberverband Nordmetall als anspruchsvolles Tagungshotel geführt. Mitsamt dem weitläufigen Schlosspark (12 ha) sowie dem angrenzenden Bibower See hat sich die denkmalgeschützte Anlage viele idyllische Qualitäten bewahrt. Man erlebt eine von Wald umgebene Szenerie mit Sichtachsen, die Ruhe und Balance ausstrahlt. Das Gros der Tagungsräume befindet sich in den ehemaligen Privatgemächern des Schlosses. Sie sind hoch und geräumig gebaut, verfügen alle über zeitgemäße Technik und große Flügelfenster mit schönen Parkblicken – das Original-Parkett der Erbauungszeit ist noch erhalten, dazu kommen wertige und funktionale Ausstattungsdetails für reibungsloses und bequemes Arbeiten. Auch während der Pausen ist die gehobene Gutshaus-Atmosphäre präsent: Es gibt ein anheimelnd-elegantes Foyer mit prasselndem Kaminfeuer und herrschaftlicher Freitreppe zum Park. Außerhalb des Schlosses bestehen weitere Tagungsmöglichkeiten. Für Veranstaltungen, die viel Platz benötigen, bietet sich der medientechnisch gut präparierte Tagungssaal „Hasenwinkel“ (192 m²) in der benachbarten Remise an. Gruppen, die mehrere Tage bleiben, können jeden Abend ein anderes Ambiente zum tagungsbeschließenden Beisammensein wählen: So etwa in der gemütlichen Bar im Souterrain oder im Bereich „Rehblick“ mit eigener Waldblick-Terrasse und angeschlossener Kegelbahn – alternativ verströmt das Restaurant „Marstall“ stimmungsvolle Rustikalität mit Steinsäulen, Rundbögen und offenem Kamin oder man entscheidet sich für ein Grillevent am großen Springbrunnen direkt vor der Schlosskulisse. Gewohnt wird sowohl im modernen Gästehaus, wo die Zimmer teils eigene Terrassen besitzen, als auch im Schloss, wo zeitgemäßer Komfort mit historischem Charme und individuellen Grundrissen einhergeht.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Eindrucksvolle Schlossanlage mit exklusiver Gutshaus-Atmosphäre – Gelungene Verbindung von historischem Charme und moderner Tagungsausstattung.

Ruhe und Idylle pur – der hoteleigene, nach alten Plänen rekonstruierte Landschaftspark mit angeschlossenem See vermittelt ein naturgeprägtes und harmonisches Arbeitsumfeld.

Viele Optionen für das abendliche Miteinander – von historisch anmutenden Speiseräumen bis hin zu Event- Flächen im ehemaligen Marstall.

Schloss Hasenwinkel Tagungshotel der Wirtschaft
Am Schlosspark 2
19417 Hasenwinkel

phone +49 3847 66140
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
45
Parlamentarisch
75
Reihenbestuhlung
150
Tagungsräume
11
Ausstellungsfläche
400 qm
Zimmer
55
Doppelzimmer
43
Einzelzimmer
7
Suite
1
Maisonettes
4
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Meeting
293 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.