Sammelanfrage starten
Abb.
Travel Charme Gothisches Haus

Workation mit viel Harzlichkeit

An Orten zu tagen, die eigentlich Urlaubswünschen entsprechen, ist für das Teamgefühl meistens ergiebiger als in austauschbaren Umgebungen. Das Travel Charme Gothisches Haus in der „bunten Stadt am Harz“ ist so ein Ort: Am Wernigeroder Marktplatz gelegen, mit einem der schönsten Rathäuser Europas gleich vor der Tür und dem Nationalpark Harz in Ausflugsnähe, bietet das Hotel Verführerisches frei nach der Devise: Work + Vacation = Workation! Einst residierte hinter den jetzt denkmalgeschützten Fachwerkfassaden ein Ratsherr mit seiner Familie. Nach aufwändigem Umbau erlebt man heute ein modernisiertes Ambiente, das die Tradition auf elegante Weise neu interpretiert und hie und da einhergeht mit mittelalterlicher Handwerkskunst – so etwa im Wintergarten-Restaurant, wo es die mit prunkvollem Schnitzwerk verzierte Schauseite einer ehemaligen Stadtgasse zu bestaunen gibt sowie detailfreudige Knaggen- Figuren, die der Stabilität des Fachwerkbaus dienten. Für den Work-Anteil des Aufenthaltes stehen zwei Tagungsbereiche zur Verfügung: Die Konferenz-Salons im Erdgeschoss lassen sich zu einem Saal verbinden und leiten direkt über zur Kaminbar mit stilvollen Lobby-Sitzgruppen. Im ersten Stockwerk befindet sich ein Seminar- und Workshop-Areal mit angebundener Dachterrasse und Piazza – obwohl mitten in der Stadt gelegen ist es dort angenehm ruhig. Während Pausen ist beim Marktplatz-Bummel das spätmittelalterliche Rathaus, das mit seinen pittoresken Türmchen und Erkern so wirkt, als sei es aus einem Disney-Film, ein dankbares Fotomotiv. In puncto Kulinarik setzt man zu einem hohen Prozentsatz auf regionale Lieferanten – alte Rezepturen werden gerne in die neue Zeit geholt, so dass eine moderne „Harzlichkeit“ als ein Pfeiler der Küchenidentität zu bezeichnen ist. Beim abendlichen Miteinander sind Platten mit Harzer Tapas, z.B. „Hackus mit Knieste“, sehr beliebt. Zwischen Tagung und Abendessen lässt sich direkt vom Hotel zu geführten Stadtrundgängen mit verschiedenen Thematiken aufbrechen. Wem ein mehr naturgeprägtes Outdoor-Highlight vorschwebt, kann eine Fahrt mit der Brockenbahn auf den höchsten Harzgipfel unternehmen – für den halbtägigen Abstecher ist die Reservierung eines eigenen Salonwagens möglich.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Malerische Lage: Das Hotel ist ein einzigartiges Fachwerk-Ensemble, direkt am Wernigeröder Marktplatz mit dem mittelalterlichen Rathaus gelegen.

Flexibel nutzbares Raumensemble samt Seminar-Areal mit eigener Dachterrasse. Rundum sorgt eine moderne Kulinarik mit dem Gütesiegel „Typisch Harz“ für Gaumenfreuden, die teils in historischen Stuben serviert werden.

Kurze und längere Outdoor-Unternehmungen starten direkt vor der Hoteltür – von der Altstadtführung bis zum Brocken-Ausflug.

Travel Charme Gothisches Haus
Marktplatz 2
38855 Wernigerode

phone +49 -(0)3943-6750
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
35
Parlamentarisch
80
Reihenbestuhlung
130
Tagungsräume
5
Zimmer
116
Doppelzimmer
99
Einzelzimmer
7
Suiten
3
Juniorsuiten
7
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event
792 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.