Abb.
Genusshotel Wenisch

Für Genusstager

Die Geschichte des Genusshotels Wenisch beginnt 1961 mit dem Erwerb des „Gasthofes zur Eisernen Brücke“ durch Anton Wenisch. Es ist vorstellbar, dass es sich um ein typisches bayerisches Gasthaus gehandelt hat – die Lage an der Brücke über den Allachbach und der Straße nach Straubing wird den einen oder anderen Reisenden bewegt haben, einzukehren. Fast 60 Jahre sind seitdem vergangen, der Familienbetrieb ist in den Jahren gewachsen, größer geworden und der Familienname steht weit über die Region hinaus für Qualität und Gastfreundschaft. Aus dem einstigen Gasthof ist durch Erweiterungen, Um- und Ausbauten ein ansehnliches Hotel gewachsen und weil die Wenischs mit der Zeit gehen und ständig an die Optimierung des Betriebes und seiner Abläufe arbeiten, präsentiert sich das Hotel heute seinen Gästen als besonders originell eingerichtetes und ausgestattetes Hotel, das sich insbesondere genießenden Gästen verpflichtet fühlt – „nomen est omen“! Dass dabei alle menschlichen Sinne angesprochen werden, versteht sich, auch und in erster Linie geht es dabei um Gaumenfreuden. Das Zentrum des Genusses ist das Restaurant Toni’s – eine offene Aktionsfläche, in die alle öffentlichen Hotelbereiche münden: Lobby und Rezeption, das Frühstücksrestaurant und die Hotelbar. Optisch faszinierend, prägen alte Hölzer im Alpinstyle das Interieur, scheinbare Rustikalität entpuppt sich als feine und wohlüberlegt platzierte Inneneinrichtung mit zahlreichen Möglichkeiten zu chillen, zu entspannen und sich zu unterhalten. Der Genuss landet unmittelbar auf dem Tisch: Die Fleischund Fischproduktion findet im familieneigenen Muggenthaler Hof statt, veredelt werden die Waren in der ebenfalls zum Unternehmen gehörenden Metzgerei – kurze Wege garantieren Frische. Dazu gibt’s hausgemachte Getränke und Limonaden, die es eben nur im Wenischs gibt. Ach ja, tagen kann man natürlich auch, genussvoll, versteht sich. Drei Räume offeriert das Haus dazu, in ihnen setzt sich der Stil des Hotels fort: Holz und Tageslicht dominieren Technikanschlüsse und Equipment sind vorhanden und die Tagungsassistenz wird von den überaus freundlichen Servicekolleginnen mit Professionalität geleistet. Tagen kann so genussvoll sein, Wenischs beweisen das!

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Das Team von Wenischs Genusshotel tritt nachhaltig den Beweis an, dass sich konzentriertes Arbeiten in gut ausgestatteten Räumen mit bewusstem Genießen durchaus vereinen lässt.

Das „Genuss-Team“ arbeitet professionell, mit viel Freude und dem nötigen Blick fürs Detail und unterstützt den Erfolg von Tagungsgruppen.

Wunderbare Küche, originelle Getränke und eine hervorragende Weinkarte lassen Gourmets schwärmen.

Genusshotel Wenisch
Innere Passauer Str. 59
94315 Straubing

phone +49 9421 99310
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
30
Parlamentarisch
68
Reihenbestuhlung
148
Tagungsräume
3
Ausstellungsfläche
35 qm
Zimmer
66
Doppelzimmer
52
Einzelzimmer
9
Suiten
1
Appartements
4
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur, Event, Kreativprozesse
71 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.