Abb.
Hotel Kloster Haydau

Kraftfeld für Denkarbeiten

Wer zu einem Spaziergang aufbricht, kehrt vielleicht nicht so schnell zurück: Achthundert Jahre Geschichte lassen sich in der weitläufigen Klosteranlage von Haydau erwandern – es ist nicht abwegig, von einer „Hotellandschaft“ zu sprechen. Schon beim Ankommen spürt man die besondere Aura des Ortes, die durchatmen lässt, Raum zum Bewegen verschafft und dabei einen Bogen zwischen Mittelalter und zeitgenössischer Moderne schlägt. Haydau gehört heute zu den besterhaltenen Zisterzienserinnen- Klöstern. Romantisch ins mittlere Fuldatal eingebettet wurde es nach seiner Aufhebung zunächst höfisches Jagdschloss, dann Staatsdomäne und in unserer Zeit zu einer Tagungsstätte, in der die Atmosphäre des Klosters, das einst ein kulturelles Zentrum war, noch als wahrnehmbares Kraftfeld fortwirkt. Auf dem Gelände sind verschiedene Tagungsbereiche in unterschiedlichen Gebäuden entstanden, die jeweils ihren eigenen Charakter besitzen. So wurde in den restaurierten klösterlichen Wirtschaftsgebäuden ein technisch und ergonomisch bestens ausgestattetes Seminarzentrum eingerichtet – das arbeitseinladende Ambiente lebt von einem spielerischen Kontrast zwischen Altem und Neuem. Alles in allem ergibt sich eine gute Wirkungsfläche für Rückzugs-, Fortbildungs- und Brainstorming-Ansprüche. Weitere Tagungsräumlichkeiten sind in einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Es ist an eine Orangerie mit repräsentativem Saal (220 m²) angeschlossen, von dem eine Terrasse in die großangelegten Gartenanlagen überleitet. Auch im mittelalterlichen Klostergebäude können Tagungen oder Empfänge stattfinden – hier beeindrucken insbesondere der originale Gewölbekreuzgang und der idyllische Klosterinnenhof. Seit 2013 wird die Gesamtanlage durch ein Hotelgebäude ergänzt, dessen äußerliche Gestalt den Klostergedanken aufgreift und auf seine Weise interpretiert. Der 135 Meter lange Neubau integriert originale Bestandteile der erhaltenen Klostermauer und fügt sich maßstäblich und harmonisch in das historische Umfeld ein. Drinnen herrscht Vier-Sterne-Superior- Komfort mit schickem Design, taghellem Wellnessbereich und geräumigen Gästezimmern mit Landschafts- und Klosterblicken.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Ein Tagungsort mit Aura zwischen Kassel und Fulda: Landschaftliche Schönheit und klösterliches Flair erzeugen ein unabgelenktes Umfeld für konzentriertes Arbeiten.

Gute Medien- und Ergonomie-Ausstattung – es besteht Auswahl unter mehreren Tagungsbereichen in unterschiedlicher Stilistik.

Die Hotelanlage vereint historische Strukturen und modernes Design in einer gelungen Symbiose, die geräumiges Wohnen, attraktives Wellness und feine Küche einbezieht.

Norbert Völkner

Hotel Kloster Haydau
In der Haydau 2
34326 Morschen

phone +49 5664 93910-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
70
Parlamentarisch
140
Reihenbestuhlung
200
Tagungsräume
26
Zimmer
163
Doppelzimmer
145
Einzelzimmer
5
Suiten
2
Juniorsuiten
10
Familiensuite
1
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Event
514 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.