Sammelanfrage starten
Abb.
Hotel Speicher am Ziegelsee Schwerin

Lifestyle und Genuss

Neben einer sehr freundlichen Begrüßung, professionell vorgetragenen Hinweisen für den Aufenthalt und kompetenten Ratschlägen erhalten Reisende beim Einchecken an der Rezeption des Hotel Speicher am Ziegelsee Schwerin eine „city map“; unter dem Rubrum „Unsere Schätze“ präsentieren die Schweriner stolz das, was die Landeshauptstadt an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten hat. Neben dem pittoresken Schloss gibt es unter anderem den Dom der Stadt, ein der modernen Kunst und der mecklenburgischen Geschichte gewidmetes Kulturforum und eine rekonstruierte Wassermühle zu entdecken. Dass sich diese „Leisure-Qualitäten“ mit den Intentionen von Tagungsveranstaltern unmittelbar verbinden lassen, versteht sich, schließlich hat sich die Hotelmannschaft seit Ende der 90er Jahre einen unverrückbaren Platz in der Tagungsszenerie der Landeshauptstadt erarbeitet. Neben den eingangs beschriebenen touristischen Attraktionen findet das seine Ursachen auch unmittelbar im Hotels selbst: Das aus den 30er Jahren stammende Backsteingemäuer, ursprünglich ein Lagerhaus, übt eine große Faszination aus. Der denkmalgeschützte Bau ist aufwändig und mit viel Liebe zum Detail zu einem schmucken Hotel umgebaut worden, das für sich in Anspruch nehmen kann, das „erste Haus am Platze“ zu sein. Veranstalter wissen die Tagungsbedingungen zu schätzen: Arbeitsräume finden sich auf zwei Etagen, jeweils einem der großen Räume sind mehrere kleine Räume zugeordnet – eine überaus komfortable Raumkonfiguration, die neben Plenumsarbeit auch die Arbeit in Gruppen zulässt. Bleibt zu erwähnen, dass die Räume durch ihr fein abgestimmtes Interieur bestechen; ergonomisches Mobiliar und Tageslicht erleichtern das Arbeiten und der Blick aus den Fenstern über den See ist entspannend und inspirierend zugleich. Gleiches gilt zweifellos auch für den Logisbereich – dessen komfortable und stilsichere Einrichtung vermittelt Ästhetik und sorgt für ein hohes Maß an Aufenthaltsqualität. Das Hotelmanagement legt großen Wert auf nachhaltiges Wirtschaften, es ist das erste Hotel Mecklenburgs, das klimapositiv wirtschaftet. Es tritt den Beweis an, dass sich Nachhaltigkeit, Genuss und Lifestyle vortrefflich miteinander kombinieren lassen.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

den mit einem ruhigen Umfeld – zugleich besteht eine fußläufige Anbindung an die Sehenswürdigkeiten der Schweriner Altstadt.

Großzügige und anspruchsvoll ausgestattete Tagungsräume mit Seeblick ermöglichen zurückgezogene Zusammenkünfte auf separaten Klausur-Etagen.

Garantierter klimapositiver Aufenthalt durch Energiespar- und Kompensationsmaßnahmen – jede gebuchte Veranstaltung kann ein individuell berechnetes CO2-Zertifikat erhalten.

Hotel Speicher am Ziegelsee Schwerin
Speicherstraße 11
19055 Schwerin

phone +49 385 5003-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
40
Parlamentarisch
73
Reihenbestuhlung
90
Tagungsräume
7
Zimmer
77
Doppelzimmer
32
Einzelzimmer
18
Studios
27
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
804 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.