Abb.
Kloster Seeon

Klostertradition – modern interpretiert

Kloster Seeon erfuhr in den letzten vier Jahren regelmäßiges großes mediales Interesse: Alle wichtigen deutschen Redaktionen sowie das interessierte Ausland berichteten über die legendäre CSU-Klausurtagung. Allerdings: Das Hotel, nur wenige Autominuten von München entfernt liegend, verfügt nicht über ein Abonnement für dieses Veranstaltungsformat, sondern muss sich Jahr für Jahr um die Ausrichtung der Veranstaltung bewerben. Unmittelbar wird damit die Gesamtleistung des Tagungsortes gewürdigt: Vor mehr als 1000 Jahren entstanden, hat sich das Hotel zu einem der relevanten Kommunikations-Hot-Spots der Republik entwickelt. Bedeutet: Wertvolle Klostertraditionen sind adaptiert und rezipiert, der Ort ist zu einer Heimstatt des Disputs und des Gedankenaustauschs mit visionärem Anspruch gewachsen. Dass neben den „Großkopferten“ auch Vereine, Verbände und Unternehmen in den Genuss des „Geistes von Seeon“ kommen, liegt im Selbstverständnis des hochattraktiven Hotels: Die mächtig wirkende Anlage wird von einem stillen See umgeben, das insgesamt 60 Hektar messende Gelände ist Teil eines Naturschutzgebietes. Ein wundervoll natürlicher Kontext, in dem sich nach getaner Arbeit entspannen lässt, alternativ ist die Kulisse stilvolle Projektionsfläche einzigartiger gemeinsamer Teamerlebnisse. Dabei gilt für alle Hotelbereiche gleichermaßen: Historisches harmoniert oder kontrastiert – je nach Blickwinkel, Erfahrungshorizont oder persönlicher Vorliebe – mit Modernem: Uralte Dielung in den Gängen adelt Kunstobjekte, Stuckdecken erstrahlen im hellen Licht edelsten Lampendesigns und stille Rückzugsbereiche sind mit modernem Mobiliar ausgestattet. Zudem sind alle Tagungsräume ergonomisch bestuhlt und mit moderner Präsentations- und Kommunikationstechnik ausgestattet, teilweise führen separate Türen ins Grün der Umgebung. Der Logisbereich besticht durch die Geradlinigkeit seiner Einrichtung, die „Fensterblicke“ rahmen Kloster- und Landschaftsdetails; die Gesamtanmutung erinnert daran, das hier einst Mönche „logierten“. Tagungsgästen bietet das Haus unterschiedliche gastronomische Bereiche, in denen eine ausgezeichnete Frischeküche gereicht wird. Kloster Seeon bietet zeitgemäß interpretierte klösterliche Tradition.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Der Genius Loci von Kloster Seeon umfängt Tagungsgäste und -veranstalter gleichermaßen – er inspiriert mit kreativer Atmosphäre und er vermittelt Bodenständigkeit, Natürlichkeit und Werte durch Authentisch-Traditionelles.

Die Vielfalt und die Qualität der sich bietenden Möglichkeiten bestechen: Tagungsveranstaltern steht ein umfassendes Raumportfolio zur Verfügung, hochwertige Rahmenund Begleitprogramme können organisiert werden und schließlich präsentiert sich die umgebende Natur als vielfältiger Erlebnisraum.

Thomas Kühn

Kloster Seeon
Klosterweg 1
83370 Seeon

phone +49 8624 8970
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
52
Parlamentarisch
110
Reihenbestuhlung
199
Tagungsräume
15
Ausstellungsfläche
200 qm
Zimmer
90
Doppelzimmer
25
Einzelzimmer
65
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
564 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.