Abb.
mk | hotel remscheid

Werkstadt und Brauhaus

Remscheid ist eine Kleinstadt bei Wuppertal zwischen Düsseldorf und Dortmund im Bergischen Land. Die hügelige Umgebung lockt viele Wanderer und Radfahrer auf die Panoramawege ihrer ausgedehnten Wälder. Unweit des Naherholungsgebietes der Müngstener Brücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands, erreicht man das mk I hotel remscheid gegenüber dem neuen Hauptbahnhof. Innenstadt und Fußgängerzone liegen nur fünf Gehminuten entfernt. Die Stadt und Region sind für ihre Werkzeug- Industrie weltbekannt. Diese Tradition greift das junge Design des Hotels in vielen Bereichen auf. Alle Gästezimmer sind in hellem Lindgrün recht frisch gestaltet, alle ziert eine graue Werkzeugwand, an der die Regale, Fernseher und Schreibtischflächen bis hin zum Wasserglashalter befestigt sind. Außerdem gibt es in jedem Zimmer eine Sprossenwand sowie verschiedene Fitnessgeräte, mal ein Spinningrad, mal Boxsack und Hanteln. Die Veranstaltungsetage dieses im Stile eines Viel-Eck-Towers gebauten Hauses mit typisch bergischer Schieferfassade umfasst insgesamt sieben moderne Tagungsräume samt Foyerflächen, die mittels schalldichter, mobiler Wände in zahlreichen Varianten vollständig flexibel zugeschnitten werden können. So entstehen Raumgrößen von 17 bis 380 m². Decken, Böden, Beleuchtung und Tagungstechnik wurden vor wenigen Jahren komplett neu eingebaut. Neben der Werkzeug- Geschichte ist das Thema Bier die zweite Leidenschaft der Gastgeber. Das Restaurant firmiert als „Remscheider Bräu“ und präsentiert sich als rustikales Brauhaus inklusive Sudkessel, typischer Brauhaus-Atmosphäre und typischer Brauhaus-Speisekarte. Tagungsgäste haben bei den Menüs die Wahl zwischen leichteren, auch vegetarischen Gerichten oder dem „klassischen Brauhausgericht“. Dabei legen die Gastgeber Wert auf regionale Produkte. Fleisch, Getränke, Gemüse und anderes mehr stammt aus der nahen Umgebung. Die passende Craft-Bier-Auswahl versteht sich von selbst. Zu den beliebtesten Rahmenprogrammen zählen natürlich Bier-Tastings oder die Brauerei-Führung im Haus. Zwei Kegelbahnen stehen für den geselligen Abend zur Verfügung. Weitere Incentives werden in Zusammenarbeit mit einer Eventagentur angeboten.

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Zwischen Düsseldorf und Dortmund, im Bergischen Land, liegt das Hotel sehr verkehrsgünstig in der Remscheider Innenstadt, gegenüber dem Hauptbahnhof.

Die grüne Umgebung des Bergischen Landes bietet viele Freizeitmöglichkeiten.

Die Tagungsetage umfasst eine sehr flexibel gestaltbare Veranstaltungsfläche von 17 bis 380 m². Die Licht- und Medientechnik ist auf dem neusten Stand.

mk | hotel remscheid
Bismarckstraße 39
42853 Remscheid

phone +49 2191 5646953
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
50
Parlamentarisch
150
Reihenbestuhlung
200
Tagungsräume
7
Ausstellungsfläche
240 qm
Zimmer
88
Doppelzimmer
33
Einzelzimmer
55
Internet
Zuleitung ins Hotel: DSL 6000
Weiterleitung im Hotel: LAN, W-LAN
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Event
345 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.