Abb.
Schloss Hohenkammer
News

Tagen in historischen Räumen

Tagen in einem historischen Schloss ist etwas Besonderes. Die einzigartige Atmosphäre bietet Raum für viel Fantasie und strahlt Ruhe aus. Ein idealer Ort, für Tagungen und Seminare in historischen Mauern, ist Schloss Hohenkammer, das in der Nähe von München liegt. Schloss Hohenkammer ist denkmalgeschützt und besteht aus einer vierflügeligen Anlage mit Laubeninnenhof, vier erkerartigen Ecktürmen und einem quadratischen Torturm. Das heutige Schlossgebäude stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde 1648 nach einem verheerenden Brand im Stil der Renaissance wieder aufgebaut. Das Schloss und die Villa Baroness sind seit 2003 im Besitz der Münchener-Rückversicherungs-Gesellschaft.

Abb. Schloss Hohenkammer


Die in den letzten Jahren ausgeführte aufwendige und behutsame sowie authentische Restaurierung des Wasserschlosses und der Neubau des 2009 eröffneten Tagungshotels machen Schloss Hohenkammer heute zu dem, was es ist: Ein Tagungszentrum in historischem Ambiente, das seinen Gästen allen Komfort und modernste Technik gepaart mit einem einzigartigen Ambiente bietet.

Martin Kirsch, Geschäftsführer des Tagungszentrum Schloss Hohenkammer, hat hohe Ansprüche und jede Menge innovativer Ideen. Er setzt sich mit seinem Team intensiv mit den Anforderungen und Wünschen der Referenten, Veranstalter und Seminarleiter auseinander, um immer wieder optimale Lösungen zu finden.

Eine Tagungsstätte sollte immer auch inspirierend sein. Martin Kirsch: „Die historische Schlossanlage Hohenkammer und die Umgebung sind schon für sich inspirierend und anregend. Wir sind natürlich trotzdem ständig im Entwicklungsprozess, um unseren Kunden stetig weitere innovative Ideen zu bieten. Hier dürfen unsere Gäste weiter gespannt sein.“

Wer bei seiner Tagung mit seinem Team komplett allein sein möchte, dem empfiehlt Martin Kirsch das „Alte Försterhaus“, das zum Tagungszentrum gehört. Hier hat man das ganze Haus zur Verfügung mit Gästezimmern, Wohn- und Arbeitsbereich sowie einem traumhaften Außenbereich mit Terrasse, direkt am Fluss Glonn. Hier bestimmt Achtsamkeit die Atmosphäre. Hier formt sich das Team wie von selbst.

Für Phasen der Konzentration gibt es den „Durchblick“ – der Gruppenraum nebenan. Bei schönem Wetter geht es nach draußen und der Grill wird auf der Terrasse angemacht. Dazu hört man die „Glonn“ plätschern, die unmittelbar an der Garten angrenzt. Hier entsteht eine ruhige Stimmung, die das Wir-Gefühl nachhaltig stärkt. Zur verdienten Nachtruhe geht es einen Stock höher.

Aber Schloss Hohenkammer bietet nicht nur exzellente Tagungsmöglichkeiten, sondern auch einen Wellnessbereich und verschiedene gastronomische Angebote, wie z. B. das gutbürgerliche Restaurant „Alte Galerie“, das Gutshof-Restaurant für die Seminar- und Tagungsteilnehmer, den Biergarten, das Bierstüberl „Haslangkeller“ und die Hotelbar.

Kulinarisches Highlight ist das Gourmet-Restaurant „Camers Schlossrestraurant“. Das Restaurant steht unter der Leitung von Florian Vogel, der 2016 seinen ersten Michelin Stern erhalten und ihn 2017 verteidigt hat. In allen Restaurants des Tagungszentrums werden zahlreiche Bioprodukte in hoher Qualität verarbeitet und der Großteil davon stammt sogar aus eigener Erzeugung vom dazugehörigen Gut Eichethof.

Im Schloss, im Gutshof und in der unweit des Schlossareals gelegenen Baroness-Villa stehen insgesamt 33 Tagungs-, Seminar- und Meeting-Räume in unterschiedlicher Größe zur Verfügung. Bei den Räumen im Schloss wurde modernste Technik so raffiniert und versteckt eingebaut, dass das historische Ambiente nicht gestört wird.

URL: www.schlosshohenkammer.de/

Schloss Hohenkammer
Schlossstraße 20
85411 Hohenkammer

phone +49 8137 9340
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
50
Parlamentarisch
130
Reihenbestuhlung
180
Tagungsräume
30
Ausstellungsfläche
1000 qm
Zimmer
168
Doppelzimmer
58
Einzelzimmer
110
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event, Kreativprozesse
1635 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.